Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 100 Sapere aude!,
 
>Wage zu wissen<, ein ungemein kluge Aufforderung, meinen Sie nicht auch? Wagen wir, wie der Dichter Horaz uns rät, oder Immanuel Kant schreibt: >Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!<. Leider wird der Mensch heute gemacht, verführt und seine grauen Zellen verkümmern im mainstream.

Für guten TEE werden zwei Teekannen zur Bedingung. Schon geht es los, wenn ich dies bei Neukunden in den Raum stelle. Da gibt es doch alle Arten von TeeBlattMüllBeseitigung. Wofür also die zweite Kanne, wozu bitteschön? Dies wäre ein Fortschritt, diese Frage. Leider kommt sie recht selten bis gar nicht, denn Tante Melitta hat ja den KaffeeFilter gefunden und in diesem Windschatten fahren alle Trennsysteme hinter her. Chemischphysikalisch ein Unsinn ohne Beispiel.

Das so sensible Produkt TEE, es wird schlechter behandelt wie schmutzige Wäsche, denn die täte man nie in einen Sack und dann in die Waschmaschiene. Eine perfekte Aromaablösung braucht das total freie Gefäß aus Glas oder Porzellan, clean und kalt. Nach drei Minuten muß das Milieu gewechselt werden. Warum? Damit die zweite Kanne die hohe Belastung durch die noch vorhandene Temperatur weiter abbaut, sagen wir um ca. 30°C. Wir starten das Genußabenteuer mit 100°C, die werden als Initialzündung gebraucht, aber dann muß die Energie, die Hitze abfließen. Die erste Kanne nimmt 30°C und die dabei auftretende thermische Wirbel, es ist Ihre AromaWaschmaschine. Nach drei Minuten wird der fertige TEE von den Blättern in die zweite Kanne gesiebt, so verliert er weitere 20 bis 25°C. Nun läßt man ihn nicht herumstehen, nein, die Teetassen warten schon auf die Köstlichkeit und nehmen ihr weitere 15°C. So haben Sie einen perfekten, intakten, heißen TEE und so ist dieses dann begehrte Genußmittel im nu verbraucht und Sie beginnen bei Bedarf von Neuem das Zwei- KannenAbenteuer TEE! Sapere aude!

Ihr werner f.j. schmitt


Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:

Nr. 101 HuKi®
Nr. 102 papperlapapp
Nr. 103 Der Ton macht die Musik.



Es gab bereits:
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<
Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<
Nr. 25 > ... and to go!
Nr. 24 Riechling?!
Nr. 23 De re coquinaria
Nr. 22 Tee und Poesie?
Nr. 21 Lesebühne ahoi!
Nr. 20 Mein SMS!
Nr. 19 DER Entrepreneur
Nr. 18 Es blüht so dumm ...
Nr. 17 St. Michael
Nr. 16•$16.000.000.000.000.000!
Nr. 15 BIO, BIO, OH, OH!
Nr. 14 TeeLädchen
Nr. 13 Werdet wie Kinder
Nr. 12 >True Love<
Nr. 11 >Sind Sie salopp?<
Nr. 10 >Amerika, Amerika ...<
Nr. 9 Kein Aroma?
Nr. 8 vox clamantis in deserto
Nr. 7 Mama, wieso kauen Kühe ...
Nr. 6 Basta!
Nr. 5 Glückshormon: >Flaneur<
Nr. 4 Ob schwarz oder braun
Nr. 3 Dienstleister
Nr. 2 tempus destructus
Nr. 1 Extravagant

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: