Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 116 Eis Tee,
 
was denn, Sie haben noch keinen Six Pack Flaschenwasser IM BIO-SUPERMARKT für das heiße Wochenende gekauft. Wo es doch so günstig zu haben ist und man die bottle in die Tasche, in den Rucksack oder sonst wohin packen kann. Wasser ist doch über den Tag wichtig, ja, sonst vertrocknet man. Ja, sonst schaltet sich der körpereigene Computer ab. Ja, es gibt ja kein gescheites Wasser aus der Leitung.

Eis Tee im Pappkarton, Sie meinen Eis Tee ist jetzt das noch Gesündere? Wirklich, der Eis Tee aus der Molkerei oder Brauerei? Der hat Sie tatsächlich im letzten Frühling/Sommer gerettet? Was Sie nicht sagen! Kennen Sie die deutschen Gesetze, die Trinkwasser- und die Mineralwasserverordnungen? Lesen Sie die mal ganz genau und werden schlau, denn das Trinkwasser in diesem unserem Lande ist perfekt und das kalkhaltige, harte Wasser noch perfekter, weil es eben gegen das weiche, kalkarme schmackhafter, voller schmeckt.

Der Film und Rand in Ihrer Tee- oder Kaffeetasse, er kommt nicht vom Wasser, Sie haben eben alten Tee oder Kaffee! Nein? Doch! Da wo Sie Kaffee oder Tee riechen, das Animationsspiel aller Läden - da findet Alterung statt, der erste Streich. Der Zweite, da wo Sie den fertigen Tee oder Kaffee kalt werden lassen, da sind die Beiden dann ganz schön alt. Und wenn Sie jetzt auch noch Feuer >unter den Hintern< machen, den Getränken zusätzliche Wärme zuführen oder sie so isolieren, daß der Hitzeabbau stagniert, dann forcieren Sie die Alterung, >glühend< heiß aber häßlich alt. Bei gefiltertem Wasser bekommen Sie dieses nicht zu sehen, weil der Kalk zum Aufzeigen fehlt. Ach so, ich sollte Ihnen nun sagen wo Sie den besten Eis Tee der Welt bekommen, ganz einfach, bei Ihnen zu Hause, Sie machen ihn selbst. Wie? Wenn Sie schon auf dieser website sind, push the button: >Eis Tee< und den können Sie dann auch in der Thermoskanne mit ins Büro nehmen. Berliner Leitungswasser kostet pro Liter € 0,005!

Wonnevolle Kühlung wünscht,
jo smith


Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:

Nr. 117 Wasser
Nr. 118 Cogito, ergo sum
Nr. 119 PREISWERT?


Es gab bereits:

Nr. 115 Nasreddin Hodscha Tee
Nr. 114 Prof. Dr. Tea
Nr. 113 Der Arme
Nr. 112 Sippenhaft
Nr. 111 >Besserwosis<
Nr. 110 Rabattorgie
Nr. 109 Circus Maximus
Nr. 108 Potemkinsches Dorf
Nr. 107 JFK
Nr. 106 Katholisch oder?
Nr. 105 King Size
Nr. 104 Audiatur et altera pars!
Nr. 103 Der Ton macht die Musik!
Nr. 102 papperlapapp
Nr. 101 HuKi®
Nr. 100 Sapere aude!
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<
Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<
Nr. 25 > ... and to go!
Nr. 24 Riechling?!
Nr. 23 De re coquinaria
Nr. 22 Tee und Poesie?
Nr. 21 Lesebühne ahoi!
Nr. 20 Mein SMS!
Nr. 19 DER Entrepreneur
Nr. 18 Es blüht so dumm ...
Nr. 17 St. Michael
Nr. 16•$16.000.000.000.000.000!
Nr. 15 BIO, BIO, OH, OH!
Nr. 14 TeeLädchen
Nr. 13 Werdet wie Kinder
Nr. 12 >True Love<
Nr. 11 >Sind Sie salopp?<
Nr. 10 >Amerika, Amerika ...<
Nr. 9 Kein Aroma?
Nr. 8 vox clamantis in deserto
Nr. 7 Mama, wieso kauen Kühe ...
Nr. 6 Basta!
Nr. 5 Glückshormon: >Flaneur<
Nr. 4 Ob schwarz oder braun
Nr. 3 Dienstleister
Nr. 2 tempus destructus
Nr. 1 Extravagant

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: