Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 117 Wasser,
 
wann haben Sie das Letztemal Pellkartoffeln mit 40%-igem Quark gegessen? Waren Sie in diesem Jahr schon einmal in Ihrer Stadtbibliothek? Haben Sie ausgerechnet, wie ein Kilometer mit Ihrem Auto einschl. aller Nebenkosten Ihren Haushalt belastet? Ist BIO, ÖKO, GENFREI Ihre so wunderbare heile Welt, oder die, die Sie sich so erschaffen haben? Dann gehen Sie jetzt zu Ihrem Trinkwasserhahn, lassen 30 Sek. das köstliche Nass heraussprudeln und wenn es so richtig kalt von der Straße kommt, dann füllen Sie Ihre schönste Kristallkaraffe mit Leitungswasser.

Keine Sorge, es ist das meistkontrollierteste Lebensmittel in diesem unserem Lande, es ist top! Genießen Sie dieses Geschenk des Himmels, in Berlin kostet es € 0,005 pro Liter!

Machen Sie mit Ihren Freunden eine Wasserfete, lassen Sie die Teilnehmer im Blindtest aus z.B. sieben Wassersorten einschl. dem aus der Wasserleitung herausfinden, welches Wasser am besten schmeckt? Sie wissen wie ein Blindtest geht? Nein, dann mailen Sie mir Ihren Erklärungswunsch und ich gebe Ihnen den Hinweis.

Vielleicht haben Sie es gelesen. Weinexperten wurden gebeten aus 12 Weinsorten, eine davon war Rotwein, alle anderen Weißwein, den Roten zu finden. Ja, in einem absolut dunklen Raum, die Degustanten konnten rein gar nichts sehen, es waren ja auch die so hochgelobten Experten, die so ziemlich alles können und wissen, wenn es um Wein geht. Ergebnis, sie fanden ihn, den Roten, nicht oder vielleicht doch einer der Profis? So erfahren wir ja nahezu jede Woche, wie schrecklich unser Trinkwasser ist und wie ungeeignet für Kaffee und/oder Tee. Quellwasser, Wasser in Flaschen, das bringt es. Und ich sage Ihnen, das harte Wasser, es ist das Schmackhafteste, das Weiche ist in der Regel langweilig.

Klar, in Ihrem Kopf ist das Ergebnis Genuß immer alle Sinne und wenn immer wieder die Nobelmarken hochgelobt werden, die Flasche hübsch aus Ihrem Täschchen herausschaut, dann sind Sie in, aber leider ist das was Alle machen häufig eine Marketingidee und nicht Warenkunde. Kaffee- und Teemaschinen mögen kein hartes Wasser, manuelles Kaffee- und Teemachen hat damit kein Problem! Sie machen ja auch nicht den Kaffee oder Tee für Ihre Maschine, oder doch? Ach so, jetzt wollen Sie mir vehement widersprechen, weil Ihnen ein Experte zwei Bilder gezeigt hat. Das mit dem häßlichen Schmutzfilm auf der Tassenoberfläche und eines goldfarben, transparent, klar. Letzteres ist der Tee, der mit einem Wasserfilter aufgehübscht wurde. Haben Sie schon mal überlegt ob es nicht generell alter Tee sein könnte und Ihnen das harte Wasser zeigt, daß Sie alten Tee vor sich haben und das präparierte Wasser kann Ihnen dies nicht zeigen, weil der Träger, die sekundäre Wasserhärte dafür fehlt. Also, was ist nun, gehen Sie doch endlich los und kaufen Sie Ihren Sixpack Flaschenwasser, er ist so schön schwer und hart arbeiten ist doch in, oder? Frohen Sommer,
Ihr jo smith


Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:

Nr. 118 Cogito, ergo sum
Nr. 119 PREISWERT?
Nr. 120 Sprache


Es gab bereits:

Nr. 116 Eis Tee
Nr. 115 Nasreddin Hodscha Tee
Nr. 114 Prof. Dr. Tea
Nr. 113 Der Arme
Nr. 112 Sippenhaft
Nr. 111 >Besserwosis<
Nr. 110 Rabattorgie
Nr. 109 Circus Maximus
Nr. 108 Potemkinsches Dorf
Nr. 107 JFK
Nr. 106 Katholisch oder?
Nr. 105 King Size
Nr. 104 Audiatur et altera pars!
Nr. 103 Der Ton macht die Musik!
Nr. 102 papperlapapp
Nr. 101 HuKi®
Nr. 100 Sapere aude!
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<
Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<
Nr. 25 > ... and to go!
Nr. 24 Riechling?!
Nr. 23 De re coquinaria
Nr. 22 Tee und Poesie?
Nr. 21 Lesebühne ahoi!
Nr. 20 Mein SMS!
Nr. 19 DER Entrepreneur
Nr. 18 Es blüht so dumm ...
Nr. 17 St. Michael
Nr. 16•$16.000.000.000.000.000!
Nr. 15 BIO, BIO, OH, OH!
Nr. 14 TeeLädchen
Nr. 13 Werdet wie Kinder
Nr. 12 >True Love<
Nr. 11 >Sind Sie salopp?<
Nr. 10 >Amerika, Amerika ...<
Nr. 9 Kein Aroma?
Nr. 8 vox clamantis in deserto
Nr. 7 Mama, wieso kauen Kühe ...
Nr. 6 Basta!
Nr. 5 Glückshormon: >Flaneur<
Nr. 4 Ob schwarz oder braun
Nr. 3 Dienstleister
Nr. 2 tempus destructus
Nr. 1 Extravagant

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: