Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 24 Riechling?!,
 
der Mathias Richling ist hier nicht gefragt, ihm fehlt ein >e< wie den Gutmenschen.

Mit, der hat einen guten Riecher, hier kommen wir dem Thema Qualitätstee schon sehr, sehr nah. Aber weit gefehlt, wenn Sie, lieber Leser, Ihre Nase in Dinge, TeeDosen der Teeläden, hinein halten und meinen, Sie hätten den Stein der Weisen gefunden.

Diese Methode ist die, die man auch mit dem Märchen >Des Kaisers neue Kleider< kennt und in einer großen Anzahl anderer Geschichten. Man könnte von Suggestion sprechen, sicher trifft auch verführen. Ihr Riecher ist untauglich TeeQualität zu erkunden. Warum, weil das was da riecht ein Alterungsprozeß ist, Tee wird alt. Weil der Geruch mit dem was in Kombination mit der perfekten Zubereitung, den 10 goldenen Teeregeln, als Genußmittel entsteht soviel zu tun hat wie ein Feuer in Ihrem Ofen mit dem Feuer des Vesuvs.

Das Genußmittel TEE, es gibt seine Identität in Verbindung mit hartem, schmackhaftem Wasser, in dieses Medium ab und dann, dann geht die Post ab, wenn Sie auch noch Ihren Lieblingsgeschmack entdeckt haben. Die Einen haben schon noch die Windel um und kennen ihren TEE, bleiben ihm treu, bis dieser zauberhafte Weg irgendwann in 100 Jahren endet. Die Anderen, sie suchen, sie finden, sie suchen weiter, sie finden. Sie suchen lebenslang und entdecken nicht den nackten Kaiser, sie brechen ständig auf zu neuen Ufern und sind keine Riechlinge!
 
Ihr Jo Smith
 
Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:
 
Nr. 23 De re coquinaria.
Nr. 22 Tee und Poesie?
Nr. 21 Lesebühne ahoi!

 

Es gab bereits:
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<
Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<
Nr. 25 > ... and to go!

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: