Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<,
 
ich werde immer wieder gefragt: >Wozu zwei Kannen? Wieso eine Waage? Was soll das mit der Uhr? Wer hat sich denn diesen Quatsch einfallen lassen?<.

Häufig wird mir erklärt, sogar von der Produkt­managerin einer großen, sehr erfolgreichen Drogerie­kette, wie wichtig der Teebeutel (teabag) für die Büroteetrinker ist. Hier wird das Pferd vom Schwanz her aufgezäumt. Man macht aus >Eines<, dem teabag, mehrere Tassen hotdrink, aber ist daß das Genußmittel Tee?

Vom Einstandswert aus betrachtet ist es Verpackungsmüll, wenn man 35g kleingehäckselten Darjeeling in 35g Papier verhüllt, um nicht zu sagen vermüllt.
 
Aus mehreren Aktivitäten, ich nenne diese die 10 TeeRegeln, ein perfektes Resultat, den Genießertee. Hier wird ein Minimum an Verpackung, eine Kleinheit an Zeitbedarf zu einem spannenden Ergebnis, die Sonne des Himalaya, flüßiger Bernstein. Wer dieses für sich und seine Freunde herstellt, er wird bestaunt, sie schafft mit diesem TEE ein Seelenbad, es werden Glückshormone frei. Die Miniinvestition an Zeit und hübsch gedecktem Tisch, nothing to go, zahlt sich in kulturellem Höhenflug und involvierter Leistungssteigerung aus.

Ob dies die headhunter, die Unternehmensberater, die Optimierungsmanager lesen? Ach so, die sitzen vor ihren laptops und rühren seelenlos im Becher mit einhängendem teabag. Nobody is perfect ...
 
Ihr Jo Smith
 
Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:
 
Nr. 25 > ... and to go!
Nr. 24 Riechling?
Nr. 23 De re coquinaria.

 

Es gab bereits:
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: