Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 27 >Guten Tag!<,
 
in Bayern: >Grüß Gott!<, in Baden-Württemberg: >Grüß Gottle!<, und viele andere Formen einer tiefen Begegnungsformel. Wenn man dann genug hat, sagt man: >Guten Tag!< oder überlegt: >Auf Wiedersehen!<. Alles Schnee von Gestern? Schade, denn was bekommen wir dafür? >Hallo<, so in der Drogeriekette, deren Gründer ein Anthroposoph in der Tradition von Rudolf Steiner ist. >Tschüss<, wenn man bezahlt hat.

Es ist schon spannend, wenn ich herausfinden will, woher kommen diese >Mundgeräusche<, denn etwas anderes ist es ja nicht mehr. Als es noch keine Kanalisation gab, leerte der Benutzer seinen Nachttopf morgens aus dem Fenster auf die Straße. Der Franzose rief zur Ankündigung dieser >Aktion<: >Á leau!<, es kommt Wasser und ...! Du lieber Gott, wo sind wir denn dann mit dem >Hallo< gelandet? Im Convenience-Land, dort, wo alle Farbe, alle Poesie, alles Facettenreiche auf dem Altar der Zeitsparkasse, der Gedankenlosigkeit geopfert wird.

Da aber unsere Lebenszeit absolut sicher das Kostbarste unserer Erdenzeit ist, was wir haben, was ist denn das Ergebnis dann wert? Was macht denn der Teebeutel, der Papierfilter, die Teeblättermüllbeseitigung aller Art? Sie ruft uns zu: >Á leau!< und was dann kommt? Siehe oben!

Die wenigen Schritte, die 10 Regeln zum Teegenuß, sie schaffen flüssigen Bernstein, Aroma für das Seelenbad, Genuß in ungeahnter Größe und das mit den entaromatisierten Teeblättern, es ist das allerkleinste, der Zeitfaktor nahe bei >0<.
 
Ihr Jo Smith
 
Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:
 
Nr. 26 Aus Mehreren Eines!
Nr. 25 > ... and to go!

Nr. 24 Riechling?
 

Es gab bereits:
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: