Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 101 HuKi®,
 
das HundKind ist hier als fingiertes Warenzeichen tituliert, denn es gibt es auffallend, dominant, verwöhnt, gekleidet, beredet, geliebt, gewollt, verführt, geführt, etc., etc.. Wehe dem, der mich falsch verstehen will, es gibt wie beim handy eine relativ kleine Gruppe, die braucht das. Diese Menschen sind nicht >maingestreamt<, sie haben mit diesem Canis lupus familiaris ein Lebewesen, sie wären sonst hoffnungslos alleine und zu Tode betrübt.

Dann gibt es aber die Gruppe der Tierbesitzer mit total anderer Motivation. Sie brauchen die Rasse, das Spielzeug, den Gebrauchshund. Etwas das lebt und stets gerne zu Diensten ist, für das kalkulierbare Verantwortung übernommen wird. Ein Lebewesen was weder die Familie noch Vater und Mutter für sein Werden braucht. Und nun gehen Sie mit offenen Augen und Ohren durch Ihren Wohnort, bewundern Sie die Kinder und bestaunen Sie HuKi®. Ist auch hier der Egoismus und die Zeitsparkasse Motivationskraft für diese Entwicklung? Und ... >Honi soit qui mal y pense!<.

Zum Tee und den bereits greifbaren convenience Mutationen. Aus U.S.A. kommt die Nachricht über Millioneninvestitionen in das Produkt Tee. Starbucks und Nestlé Schweiz wollen dieses Kulturgetränk so rationalisieren, daß es auf >Augenhöhe< mit Kaffee gehandelt werden kann. Wenn dies wahr wird und ich denke es wird zumindest alles in diese Richtung versucht, dann braucht die Teepflückerin mit >two leafes and the bud< nicht mehr sorgfältig zu selektieren, dem Zeitsparer ist diese Aufwendung einfach zu teuer und das Marketingopfer merkt ohnehin nichts davon. Wohl bekomms!

Ihr werner f.j. schmitt


Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:

Nr. 102 papperlapapp
Nr. 103 Der Ton macht die Musik.
Nr. 104 Audiatur et altera pars!



Es gab bereits:
Nr. 100 Sapere aude!
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten
Nr. 39 Blaue Hosen für ...
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo
Nr. 35 Meister Hora
Nr. 34 Omnia tempus habent
Nr. 33 Zu kurz, zu knapp!
Nr. 32 Punkten Sie?
Nr. 31 Der Experte
Nr. 30 Non decipitur, qui scit se decipi
Nr. 29 Es babelt und wie!
Nr. 28 Macus Porcius Cato.
Nr. 27 >Guten Tag!<
Nr. 26 >Aus Mehreren Eines!<
Nr. 25 > ... and to go!
Nr. 24 Riechling?!
Nr. 23 De re coquinaria
Nr. 22 Tee und Poesie?
Nr. 21 Lesebühne ahoi!
Nr. 20 Mein SMS!
Nr. 19 DER Entrepreneur
Nr. 18 Es blüht so dumm ...
Nr. 17 St. Michael
Nr. 16•$16.000.000.000.000.000!
Nr. 15 BIO, BIO, OH, OH!
Nr. 14 TeeLädchen
Nr. 13 Werdet wie Kinder
Nr. 12 >True Love<
Nr. 11 >Sind Sie salopp?<
Nr. 10 >Amerika, Amerika ...<
Nr. 9 Kein Aroma?
Nr. 8 vox clamantis in deserto
Nr. 7 Mama, wieso kauen Kühe ...
Nr. 6 Basta!
Nr. 5 Glückshormon: >Flaneur<
Nr. 4 Ob schwarz oder braun
Nr. 3 Dienstleister
Nr. 2 tempus destructus
Nr. 1 Extravagant

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: