Foto: King's Teagarden Ladengeschäft am Kurfürstendamm in Berlin
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
Teekanne
 
 
 
Tee-Kolumne!

Werner F.J. Schmitt Teekolumne Tee BerlinTEE-Kolumne Nr. 39 Blaue Hosen für ...
 
... alle, es ist unglaublich, die BlueJeans haben Hochkonjunktur. Achtet man auf die Hosenkultur, dann tragen Männlein und Weiblein nahezu 100% Jeans.

Als Mao 1966 seinen Menschen die Kulturrevolution an tat, da sprachen wir von den blauen Ameisen, wir schauten auf die blaue Einheitskleidung der Bürger Chinas. Wir Westler mit unserer unendlichen Vielfalt, wir konnten es nicht begreifen, was diese Uniform soll.

Tragen wir sie jetzt als freie Bürger? Tragen wir Jeans mit Löchern und Franzen und am Kurfürstendamm angeboten für € 450,00 und mehr, nein, nicht ein Dutzend, nur eine und lumpig, wie noch nicht einmal für die Kleidersammlung.

Das Argument, Jeans sind praktisch, andere Kleidungsmöglichkeiten sind es nicht. Damen mit Jeans sind emanzipiert, mit zauberhaften Röcken sind von gestern.

Verrückte Welt und nicht nur bei der Jeans-Uniform, sie laufen auch dem Kräuterteenimbus, dem Früchteteespektrum, den extrateuren Teemaschinen nach und mähren sich in foren über ihre marketinggesteuerten Eigenerfahrungen aus. Da gibt es dann 5 Sterne für irgendeinen Mist, der bei warenkundigem Studium absolut sternenfrei abstürzen würde, aber haben wir nicht eine Zeit in der so ziemlich alles auf dem Kopf steht und dann dieser nicht mehr zum Denken, nein zum Laufen gebraucht wird.

Und nun fragen sie mich: Wo gibt es diese Jeans für € 450,00, denn so werde ich häufig nachdem ich Warenkunde vermittelt habe nach dem Antipoden gefragt und dann sage ich nichts mehr, denn jedes Wort ist dann eines zuviel.

Wohl bekomm’s,
Ihr Jo Smith

 
Diese Kolumne gibt es jede Woche NEU, die nächsten drei Themen:
 
Nr. 38 Arroganz und Kompetenz
Nr. 37 flagranti
Nr. 36 In dubio pro reo

 

Es gab bereits:
Nr. 99 Bechern Sie noch...
Nr. 98 KaffeeSubKultur
Nr. 97 teabags
Nr. 96 wellnessmarketingting
Nr. 95 Einfach verduften
Nr. 94 teeismus-DADA
Nr. 93 Der Geist aus der Flasche
Nr. 92 Tee(TanteEmma)Laden
Nr. 91 brandnew®
Nr. 90 GutMensch und Tee
Nr. 89 Korrespondenz zwischen über Fortschritt
Nr. 88 Namen sind Schall und Rauch
Nr. 87 Gibt es sie, die Kräuterhexe
Nr. 86 Weltboulevard KURFÜRSTENDAMM
Nr. 85 Mögen Sie Tein?
Nr. 84 Billig = Preiswert, oder wertanalytischer Warenwert!
Nr. 83 beware of trickster
Nr. 82 Nackt ist schön?
Nr. 81 WasserFlaschen!
Nr. 80 Mundus vult decipi ...
Nr. 79 teeOlogie®?
Nr. 78 veni, vidi, vici!
Nr. 77 Bist du GaGa?
Nr. 76 >NEU ist alt!<
Nr. 75 Werte, werte, es ...
Nr. 74 no-holds-barred-campain!
Nr. 73 Alles gut!
Nr. 72 RUDOLF CARACCIOLA
Nr. 71 30° weniger?
Nr. 70 TEAGARDEN
Nr. 69 KulturGut!
Nr. 68 Ach was ...
Nr. 67 >HEUREKA<
Nr. 66 Till Eulenspiegel
Nr. 65 Der Traum vom Fliegen
Nr. 64 Solidarität!
Nr. 63 Nackte Tatsachen!
Nr. 62 alter, altera, alterum ...
Nr. 61 Nomen est omen!
Nr. 60 Tradition + Moderne
Nr. 59 >Betriebsfahrt<
Nr. 58 Der Schöne und das Biest
Nr. 57 Sprachlos?
Nr. 56 Sind Sie krank ...
Nr. 55 Homines, dum docent, discunt.
Nr. 54 O.K.!
Nr. 53 Hurra, wir sparen!
Nr. 52 Jeanne d’Arc
Nr. 51 Ein Lob!
Nr. 50 Das ist das Leben!
Nr. 49 Bunsenbrenner
Nr. 48 Lässig
Nr. 47 >Schwarzer Humor<
Nr. 46 >no name<
Nr. 45 >Abwägen<
Nr. 44 >Alles Kacke oder was?<
Nr. 43 Auf die Mütze!
Nr. 42 >faber tearius<
Nr. 41 Ab-(Auf-)gebrüht
Nr. 40 Kastraten

 
Gerne können Sie auch diese Texte anklicken und Spaß haben.
 

Ihre Kritik ist gefragt, Sie wissen, Kritik, der Begriff ist neutral, nur meckern ist der Ziege ihr Freudenruf, Menschen können reden, schreiben...

 
Ihre Kritik:
Name:
E-Mail:
Kritik: